Gold braune Rauchquarz Spitzen und Stufen bequem und günstig online bestellen

Rauchquarz Stufe mit Fluorit

Kurzbeschreibung zum Artikel

Seltene Rauchquarz Stufe 8kg mit Fluorit

Gewicht 8kg, Höhe 20cm, Breite 30cm, Tiefe 25cm
Herkunft Minas Gerais, Brasilien
Qualität sehr gut, Mohshärte 7

Verkauft
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)

Wissenswertes zum Rauchquarz Stufen und Spitzen

Mythen und Geschichte

Der Rauchquarz ist eine Variante des Quarzes. Seine Farbe kann von grau über braun bis hin zu schwarz reichen. Die schwarzen, nahezu undurchsichtigen Kristalle werden als Morion bezeichnet. Rauchquarz entstand in den häufigsten Fällen in hydrothermalen Gängen. Dies sind Klüfte und Spalten im Gestein, welche von heißen Minerallösungen durchströmt, beziehungsweise aufgefüllt wurden. Während der Entstehung wirkte die natürliche Gammastrahlung aus dem umgebenen Gestein auf die Quarzkristalle ein, dies führte zur Färbung der Kristalle. Die Strahlung wurde beim Zerfall von Isotopen im umgebenden Gestein freigesetzt.

Bei den Kristallen, die wir heute in der Hand halten wurde dieser Prozess schon vor vielen Millionen Jahren abgeschlossen. Der Rauchquarz kann auch künstlich bestrahlt und somit nachgefärbt werden. Eine bekannte Variante ist der künstlich hergestellte schwarze Morion aus dem Bundesstaat Arkansas in den USA. Natürliche Morione sind äußerst selten. Ihre Vorkommen liegen in der Provinz Bahia in Brasilien oder auch im Ural.

Fundorte und Vorkommen

Fundorte und Vorkommen für dieses Mineral finden wir unter anderem in:

  • Brasilien
  • Schweiz
  • Madagaskar
  • USA
  • China
  • Russland

Rauchquarz entsteht vorwiegend in Gesteinsspalten, die von hydrothermaler siliciumdioxid haltiger Lösung durchflossen wurden.

Er gehört zur Quarz-Gruppe und hat die Härte 7.

Qualität und Verwendung

Er findet in hoher Qualität Verwendung als Schmuckstein in unterschiedlichsten Formen, facettiert oder auch als Cabochon. Die Farbgebungen des Kristalls können je nach Herkunftsland und Qualität stark unterschiedlich ausfallen.

Rauchquarz kommt seltener vor, als der Bergkristall, welcher die reine Ausgangsform der Quarze darstellt. Rauchquarz kann in sehr schönen, klaren, durchsichtigen Kristallen vorkommen, Die Fundorte  liegen weit verstreut. Einige Vorkommen liegen in den Alpen, eine der wichtigsten Fundstätten liegt in Brasilien. Aber auch aus dem Himalaya kommen schöne Exemplare. Der Rauchquarz kommt oft zusammen mit anderen Mineralien vor. Aus Brasilien kommen Stufen, auf denen er zusammen mit Muskovit und Feldspat aufgewachsen ist.

Der Rauchquarz kann in einigen Fällen auch Rutilnadeln enthalten. Er wird dann als Rutilquarz bezeichnet. Es gibt allerdings auch Rutilquarze auf der Basis von Bergkristall. Aus Pakistan kommen Exemplare, welche zusammen mit Aquamarinen verwachsen sind. Aus China kommen Stufen, bei denen das Mineral gemeinsam mit Granat aufgewachsen ist. In seltenen Fällen kommt er auch zusammen mit Fluorit vor.

Rauchquarz Stufe Rauchquarz Alpin Rauchquarz Kathedrale

Kaufberatung zum Rauchquarz Spitzen und Stufen

In unserem Shop haben wir sehr schöne, natur belassene Stücke und deren Varianten für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich von der Schönheit der Kristalle faszinieren. Falls Sie nach speziellen Formen Ausschau halten, wie zum Beispiel einer großen Rauchquarzstufe, können Sie uns jederzeit kontaktieren. In unserem Sortiment führen wir ebenfalls die sehr beliebten Rauchquarz Kugeln in diversen Größen. Wenn Sie Fragen dazu haben oder eine Hilfestellung benötigen, bei uns bekommen Sie eine kostenlose und fachmännische Beratung.


Kurzinformationen Rauchquarz Spitzen und Stufen

  • Name: Rauchquarz
  • Farbe: hell- bis dunkelbraun, schwarz
  • Varietät: Quarz Gruppe
  • Verwendung: Schmuckstein, Sammlerstein
  • häufigste Fundorte: Brasilien, Schweiz
  • häufige Wuchsformen: Spitzen, Stufen
  • Mohshärte: 7


Dekorations-Galerie

In unserer Dekorations-Galerie finden Sie Anregungen für die Einrichtung Ihrer Wohn- und Arbeitsräume mit Kristallen. Ein Kristall bringt nicht nur Wertigkeit und ein luxuriöses Wohnambiente, sondern er energetisiert sein Umfeld und die Menschen. Lassen Sie sich von der einzigartigen und seit Millionen von Jahren bestehenden Anziehungskraft der Kristalle begeistern!

Dekorations-Galerie